Smallsex, der /ˈsmoːlsɛks/

Der Ausdruck "Smallsex" steht für einen beiläufig vollzogenen Geschlechtsakt ohne Tiefgang. Smallsex dient als Pausenfüller zur Überbrückung peinlicher Redepausen sowie als wichtiges kommunikatives Mittel, um in einer unbekannten Umgebung neue Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus kann "Smallsex" auch ironisch gemeint sein, um eine wenig erfüllende sexuelle Erfahrung zu bezeichnen.
 
"Da wir uns nichts zu sagen hatten und auch nicht über das Wetter sprechen wollten, hatten wir Smallsex."

Über den Autor

Stefan

Schreib einen Kommentar.