Reisebürosyndrom, das /ˈʀaɪ̯zəbyˌʀoːzʏnˈdʀoːm/
Menschen mit Reisebürosyndrom gehen davon aus, dass ihr Leben von anderen organisiert wird, die sie für etwaige Fehlentwicklungen zur Verantwortung ziehen können. Reisebürosyndrom ist ein Merkmal vieler Paarbeziehungen, aber auch in den meisten Religionen anzutreffen.
 
Sie: "Unsere Beziehung läuft überhaupt nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe."
Er: "Na, da hättest du eben was beitragen müssen - oder schau ich aus wie ein Reisebüro?"

Über den Autor

Stefan

Schreib einen Kommentar.